Neuigkeiten

Von Zombies, gemeinen Feen und Abenteurern – Vorleseaktion zum Welttag des Buches

Am ersten Schultag nach den Osterferien konnten sich die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs ganz entspannt vorlesen lassen. Dazu hatten sich zum internationalen „Tag des Buches“ (der dieses Jahr leider in den Osterferien lag) Lehrerinnen und Lehrer bereit erklärt – ganz in der Tradition des „Sant Jordi“, an dem man sich in Spanien eine Rose oder ein Buch schenkt. So hörten die Schülerinnen und Schüler Geschichten von Zombies, Abenteurern, mutigen Kindern oder Freundschaft. Alle Beteiligten haben es genossen!

Kunst mit dem Computer – geht das?

Diese Frage stellten sich 28 Schülerinnen und Schüler des Kunst Leistungskurses der Willy-Brandt Gesamtschule.

 

Ein paar Kostproben der Arbeiten zum Thema „Mensch und Natur“ gibt es hier

Toller Rollstuhlsport in der Willy-Brandt-Gesamtschule

Das war toller Rollstuhl-Rugbysport auf dem 16. Bernd-Best-Turnier. In der Willy-Brandt-Gesamtschule siegten in der Champions League die West Coast Crash aus Großbritannien mit 57 : 38 gegen die Hollister Hussars. Daneben wurde noch in weiteren Leistungsklassen gespielt. Insgesamt waren über 45 Teams aus 15 europäischen Ländern am Start. Das Bernd-Best-Turnier wird gemeinsam vom Rollstuhl-Club (RSC) Köln e.V. und dem Behindertensportverband NRW (BSNW) organisiert und von mehr als 300 freiwilligen Helfern unterstützt.

 

Mehr auf http://www.bernd-best-turnier.de/

Gelunger Abi-Gag

Der Jahrgang 13 hat sich in der Woche vor den Osterferien richtig ins Zeug gelegt. Da war zum einen die kreative Motto-Woche mit witzigen Kostümen. Dazu kam die Übernachtungsaktion mit schweren Augen am nächsten Morgen … Den Abschluss bildete der Abi-Gag, der traditionell im Pädagogischen Zentrum (PZ) stattfand. Dieses Jahr gab es eine sehr gelungene Show: Die Oberstufen-Lehrkräfte mussten in zwei Teams im Wettbewerb diverse, höchst amüsante Aufgaben lösen – sehr zur Freude des Publikums, das sich köstlich amüsierte. Die Lehrkräfte machten aber auch mit ganz viel Humor richtig gut mit.
Lieber Jahrgang 13, das waren coole Aktionen, das habt ihr richtig gut gemacht!

TV-Sendung über Inklusion in unserer Oberstufe

Der WDR hat am 10.04.2014 einen TV-Beitrag über die Inklusion in unserer Oberstufe gesendet. Dabei wurde die Willy-Brandt-Gesamtschule äußerst positiv bewertet.
Leider ist der Beitrag in der WDR-Mediathek nicht mehr zu sehen.

Förder-Netzwerk im Veedel

Das Netzwerk Sportive Kids war erneut erfolgreich. Die Arbeit wurde jetzt sogar vom Landessportbund mit dem 8.NRW Preis für die innovative Umsetzung eines Nachwuchsfördernetzwerkes in der Sportart Rugby ausgezeichnet.

 

(mehr …)

Quak! – „Daisy und Donald“ setzen sich durch

Nun ist es raus: Unsere Schulenten heißen „Daisy“ und „Donald„!

In einer spannenden Wahl durch die 5. Klassen setzten sich die Entenhausener Namen gegen aktuelle Vorschläge wie „Beyoncé“ und „Jay-Z“ durch. Damit bewiesen die 5. Klassen Sinn für Zeitloses, (mehr …)

Bernd Best Turnier 2014

Am Freitag, den 11. April bis zum Sonntag, den 13. April findet das weltgrößte Rollstuhlrugbyturnier in der Willy-Brandt-Gesamtschule in Köln Höhenhaus statt.

(mehr …)

Frühling und Enten angekommen!

 

Es ist soweit, der Frühling in der Willy-Brandt-Gesamtschule ist da und auch die Innenhöfe erstrahlen dank der Arbeit einiger fleißiger Kolleginnen und Schülerinnen in neuem Glanz.
(mehr …)

Wintersportexkursion – Werfenweng 2014

 

Zwischen dem 09. und dem 16. März 2014 sind wir mit knapp 40 Schülerinnen und Schülern des 12. Jahrgangs unserer Schule ins österreichische Werfenweng auf unsere Abschlussfahrt gefahren.

 

(mehr …)