Neuigkeiten

Infoabend und Tag der offenen Tür abgesagt

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Sie haben sich für unseren Infoabend für interessierte Eltern von Kindern der 4. Klasse am 10.11.2020 angemeldet.

Leider muss der Infoabend – und ebenso unser Tag der offenen Tür am 28.11.2020 – wegen der Corona-Pandemie ausfallen!

(mehr …)

Lommi in der Zeitung

Mit Lommi im Unterricht wird‘s nie langweilig! Neben Nessie hat jetzt auch Lommi die Kölner Presse kennen gelernt. (mehr …)

Save the Date: Tag der Offenen Tür am Samstag, 28.11.2020

Sie suchen für Ihr Grundschulkind für das kommende Jahr eine Gesamtschule? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Lernen Sie uns am Tag der Offenen Tür persönlich kennen!
Für den Tag der Offenen Tür erarbeiten wir zurzeit ein eigenes Corona-Schutzkonzept, das wir Ihnen bis Mitte November auf unserer Homepage vorstellen werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bienvenido – willkommen!

Wir begrüßen ganz herzlich Irene Muniz-Ortiz aus Galicien, die in diesem Schuljahr das Spanischlernen an der WBG unterstützen wird. (mehr …)

Die 8.1.3 auf Klassenfahrt

Vom 31.08.2020 bis zum 04.09.2020 war die 813 auf Klassenfahrt im schönen Rheinland-Pfalz. Gleich vorweg: Alle konnten mit, niemand ist erkrankt 😉
(mehr …)

Schon gewusst? WBG ist Teil des „Wunders am Rhein“

Die Zeitschrift „Stern“ wirbt auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe mit „Wunder am Rhein – Das macht Köln besser als andere Städte“. Auf Seite 46 wird der Neubau der Willy-Brandt-Gesamtschule Köln besprochen. Der Neubau setze architektonische Maßstäbe. Gelobt wird unser Jahrgangsmodell mit den Großräumen (Clustern). Statt Tafeln werden die großen TouchDisplays (Smartboards) hervorgehoben, das WLAN soll sagenhafte 1,6 Gigabit erreichen und schaffe es wohl bis in die Toiletten :-). Alles wirke luftig und hell mit hohem Wohlfühlfaktor.

Der Stern schreibt auch über die geplante neue Sechsfachsporthalle mit einem ultramodernen Glasboden, auf dem sich die Spielfeldlinien aller Hallensportarten per Knopfdruck als LED-Linie einblenden lassen. Das macht die Halle dann auch für den Bundesligabetrieb von Hallensportarten tauglich.

 

**** Ist ein berauschendes Gefühl, Teil des „Wunders am Rhein“ zu sein! Da simmer sehr gerne dabei! ****

 

Der Umzug in den Neubau soll schon in wenigen Monaten erfolgen. Wir freuen uns riesig auf unser neues Zuhause!

Weiterhin Maske im Unterricht – freiwillig!!!

Die Schulpflegschaft und das Kollegium haben einen Brief an die Eltern und Schüler*innen geschrieben. In diesem Brief wird die Bitte ausgesprochen, weiterhin auch im Unterricht eine Maske zu tragen – freiwillig. Mit diesem Verhalten soll eine besondere, solidarische Achtsamkeit gegenüber Mitschüler*innen und Lehrkräften mit erhöhtem Corona-Risiko zum Ausdruck gebracht werden.
Hier ist der vollständige Brief.