🏆Gemeinsam gewonnen! Eine Reise durch Rumänien🏆

Auch in diesem Jahr haben wir wieder am SchĂĽlerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ teilgenommen und nun ist es offiziell: Wir haben gewonnen! Das Thema war eine Reise durch Rumänien.
Durch den Schullockdown hat es allerdings ordentlich „geruckelt“, unser Projektteam hatte schon Motivation und Mut verloren. Doch Cosmina (Jahrgang 9) hat nicht aufgegeben und wurde von Sena und Jamie (beide Jahrgang 8) unterstĂĽtzt.
Unsere PartnerInnen aus Schulen mit Deutschunterricht in Rumänien (Timişoara) und Serbien (Valjevo) haben unser Projekt schließlich gerettet. Unser Dank und liebe Grüße gehen an: Ana, Anais, Anita, Bogdan, Djurdja, Jovan, Julia Desiree, Luka, Milica, Mina, Nina, Oana, Paul und Tanja! Und natürlich ihre Deutschlehrerinnen Mirela und Ivana!
Jetzt haben wir die positive Entscheidung der Jury vernommen und freuen uns riesig ĂĽber das Preisgeld von 300 €! Eine Bildungsreise ist wegen der Pandemie natĂĽrlich nicht möglich – aber einen digitalen Austausch möchten wir auf jeden Fall beginnen.

 

Hier könnt ihr die Wettbewerbsbeiträge sehen und lesen!

Und hier ein ausführlicher Bericht aus Timișoara!

 

 

 

Text: Herr Fritzsche