Neuigkeiten

Maskenpflicht in allen Kölner Schulen ab Mo., 4. Mai

Maske in der Schule – ja oder nein?

Der Krisenstab der Stadt Köln hat sich der aktuellen Position des Städtetages NRW angeschlossen. Danach gehört ab dem 4. Mai 2020 eine Mund-Nasen-Bedeckung zur Grundausstattung aller Schüler*innen .

Für die Grundausstattung tragen die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Die ab 27. April 2020 bestehende Verpflichtung, bei Einkäufen sowie der Nutzung des ÖPNV eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, stellt bereits eine Verpflichtung zur Beschaffung und Nutzung dar.

Liebe Schüler*innen, die meisten von euch tragen in der Schule bereits einen Mund-Nasen-Schutz (Kommunity- oder Alltagsmasken). Das finden wir super – und wir danken dafür. An alle anderen: Ab Montag seid auch ihr dabei.

Kommunity-Masken helfen dabei Leben zu schützen. Logisch – da sind wir ALLE dabei!

Masken schützen alle – Mach auch DU mit!

Für einige geht die Schule wieder los, das Wetter ist schön, draußen am Rhein möchte man fast vergessen, dass wir mitten in einer Gesundheitskrise leben. Passt weiter auf euch und eure Mitmenschen auf und bleibt gesund!

Hallo am Sonntag: So waren die ersten Schultage

Letzten Donnerstag und Freitag hatten unsere Abschlussjahrgänge nach wochenlanger Schulschließung erstmals wieder Unterricht – mit ganz neuen Bedingungen. Hier ein paar Stimmen zum Unterricht in verrückten Zeiten. (mehr …)

Hallo am Sonntag

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, die Ferien haben euch entspannt und dass die Decke euch nicht auf den Kopf fällt. Obwohl die Schule morgen nicht so weitergeht, wie wir alle das seit Jahren kennen, geht sie doch weiter – mit dem Lernen auf Distanz, sowohl zu Hause als auch – für euch, die bald ihren Abschluss machen – bald in der Schule.  (mehr …)

Schulbesuch für Schüler*innen aus Risikogruppen

Liebe Eltern,
der Schulbetrieb beginnt für die Jahrgänge 10 und 13 wieder am 23.04.2020 und soll schrittweise ausgebaut werden.
Möglicherweise haben Sie ein Kind mit einer in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevanten Vorerkrankung. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind von der Teilnahme am Präsenzunterricht in der Schule zu befreien. Ihr Kind wird in diesem Fall ausschließlich mit Lernen auf Distanz (HomeSchooling) beschult. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit Ihrer Klassenleitung auf.

Alle Details zu den Regelungen finden Sie auf der Homepage des Schulministeriums in den Abschnitten II und III.

Bleiben Sie gesund!

Hallo am Ostersonntag!💐

Bei unserer 2. Challenge geht es darum, ganz viel Freude an Menschen zu verschicken, die momentan viel allein sind. Die ersten Ergebnisse gibt‘s schon! Wir wünschen euch allen einen wunderschönen Sonntag! (mehr …)